Frühling in den Abruzzen

Frühling in den Abruzzen

Frühling in den Abruzzen

Eigentlich kann man hier in den Abruzzen den Zeitpunkt des Frühlingsanfangs gar nicht so recht bestimmen, noch dazu, wenn der Winter sehr mild war.
Und dennoch, wenn die Mandelbäume und die Mimose im Februar anfangen zu blühen und damit die Krokusse ablösen, die sogar schon vorher da waren, ja, dann kann man den Frühling nicht mehr verleugnen.
Die Stare und Spatzen kämpfen wieder um jedes der rund 40 Nisthäuschen auf unserem Grundstück, wer bekommt das Apartment mit dem schönsten Ausblick?
Die Tage sind merklich länger und man merkt schon, wie die Sonne an Kraft zulegt….findet man an einem windstillen Tag ein schönes Plätzchen, ist es sehr wahrscheinlich, dass man den ersten Sonnenbrand bekommt!
Rasenmähen ist dieses Jahr schon zum 3. mal angesagt, und wir haben bereits wieder 20 cm hohes saftig grünes Gras mit Tausenden und Abertausenden von Gänseblümchen……überall brummt und summt es und man kann zusehen, wie die Natur von Tag zu Tag lebhafter wird.
Rundum wird auf den Feldern gearbeitet, und unser Olivenhain wird auch gerade gepflegt.
Auch unsere Bonsais bekommen langsam wieder ihr Blätterkleid. Am liebsten würde man den ganzen Tag mit der Kamera herumlaufen, um all die Details zu fotografieren, die man Tag für Tag neu entdeckt.
Da wir in unseren schönen Casa Antica noch freie Buchungszeiten haben, machen wir ein Angebot, das Euch den Frühsommer bei uns versüßen soll.
Für jede Buchungswoche zwischen dem 01.04. und 15.06 könnt Ihr 99,99 Euro vom jeweiligen Mietpreis abziehen und z.B für ein schönes Abendessen oder einen Einkaufsbummel verwenden.
Freie Buchungszeiten könnt Ihr auf Fewo-Direkt anschauen –
der zuständige link für die untere FEWO Sole ist https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p774839
der zuständige link für die obere FEWO Luna ist https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p775093
somit wünschen wir viel Spaß beim Schmökern und würden uns freuen, Euch im Club der Casa Antica Gäste aufnehmen und begrüßen zu dürfen.
Bis bald Euer Werner und Eure Silvia
Vermieterehepaar Werner und Silvia

Leave a Reply